Buchtipp: Die 7 Geheimnisse der Schildkröte


Die Schildkröte Kurma und all ihre Freunde sind mir in den letzten Wochen so sehr ans Herz gewachsen, dass dies eine echte Empfehlung wert ist. Ich liebe ja Weisheitsgeschichten und baue immer wieder gern eine kleine Geschichte in meine Yoga-Stunden ein. Dies verleiht der Yoga-Praxis noch einmal einen extra Fokus und ich genieße es, wenn es diesen kleinen Aha-Moment gibt, der meinen Teilnehmern ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Deshalb bin ich immer wieder auf der Suche nach solchen Geschichten, die mir natürlich auch selbst eine andere Sichtweise eröffnen. Auf dieser Suche bin ich auf „Die 7 Geheimnisse der Schildkröte“ gestoßen. Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann gezogen.

Deswegen möchte ich euch gern Kurma und „Die 7 Geheimnisse der Schildkröte“ von Aljoscha Long und Ronald Schweppe einmal vorstellen *Werbung*. https://tidd.ly/3cAhKhU

Mit Kurma begibt man sich auf eine Reise, auf die Reise zu sich selbst. Es geht darum, in sich hinein zu hören und hier achtsam zu sein. Es geht um Entschleunigung, Gelassenheit, Genügsamkeit und darum, die eigene Mitte zu finden. Untermalt wird diese Reise durch viele kleine Geschichten, die Kurma erlebt. Das macht das Lesen wunderbar kurzweilig.

… aber wer ist Kurma und was macht sie so besonders? Lest gern selbst einen kleinen Ausschnitt und erfahrt, was Kurma kann:

**Die Geschichte von der Schildkröte Kurma

Unten am Ufer des Flusses, im Schatten der Bäume bei den Fischerbooten, lebte Kurma, die weise Schildkröte. Im klaren Wasser der Bucht genoss sie ihr Bad, auf dem warmen Kies sonnte sie sich, und immer, wenn sie sich zum Träumen niederlegte – und das geschah ziemlich oft –, machte sie es sich im schattigen Laub des Mango-Hains gemütlich. Auf den ersten Blick wirkte Kurma wie eine ganz gewöhnliche Schildkröte. Und doch konnte sie etwas, was weder Pikki, die Feldmaus, noch Mahuna, der Büffel – ja was außer ihr kein anderes Tier vermochte: Im Laufe ihres langen Lebens hatte Kurma gelernt, sich ganz und gar in sich selbst zurückzuziehen. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Schildkröten, die damit zufrieden waren, Kopf, Schwanz und Beine einzuziehen, besaß Kurma allerdings die Fähigkeit, auch ihren Geist völlig von dieser Welt abzuschirmen – und so waren ihre Gedanken mit der Zeit unbeschwert und klar und ihre Gefühle friedvoll und heiter geworden.

Nun gab es nichts, was im Wäldchen des Mango-Hains lange verborgen geblieben wäre. Selbst die geheimsten Geheimnisse sprachen sich schnell herum. So kam es, dass Kurma - ohne dies je gewollt zu haben - zur weisen Lehrerin für alle Tiere des Waldes wurde. Wer auch immer sich ihr anvertraute, ging, auch wenn er noch so beschwert gekommen war, erleichtert seiner Wege. Wie erstaunlich war das doch: Ohne sich selbst zu bewegen, brachte Kurma alles um sich herum in Bewegung, obwohl sie nichts zu tun schien, blieb doch nichts in ihrer Nähe ungetan und ausgerechnet sie, die an nichts festhielt, war es, die schließlich alle für sich gewann.

Wer gleich einer Schildkröte im Stande ist, seine Sinne zu kontrollieren, indem er sie von den weltlichen Reizen zurückzieht, der ist mit dem höchsten Bewusstsein verbunden.**

Es ist schwierig, DIE Lieblingsgeschichte zu finden, denn alle Geschichten sind irgendwie besonders. Vielleicht entdeckt ihr ja in einer Geschichte euch selbst. Auf alle Fälle ist Lesen ja an sich eine tolle Beschäftigung, um zur Ruhe zu kommen, um das Außen auszublenden und ganz bei sich zu sein, im Augenblick. Das gelingt mit diesem Buch definitiv sehr gut. Es sind nicht nur die vielen kleinen Weisheiten, die Kurma erzählt, das Buch liefert auch viele kleine Übungen für unseren Alltag. Übungen, die uns helfen können, gelassener zu sein und Langsamkeit zu erleben - und dies mit einem Augenzwinkern und einer Portion Humor. Ich habe diese Reise sehr genossen und hoffe, das Buch gefällt euch auch!

Hier geht zum Buch *Werbung*: https://tidd.ly/3cAhKhU

Viel Spaß beim Lesen!

Teile diesen Beitrag
Kirsten Zenker

farbenfroher Blog von Kirsten Zenker

Hallo, schön, dass du hier bist! Ich bin Kirsten, Yoga-Lehrerin, Ernährungsberaterin, Coach und Lebenskünstlerin. Hier blogge ich zu Yoga-, Ernährungs-, Gesundheits- und Lifestyle-Themen, die mich beschäftigen und begleiten - ein farbenfroher Mix also. Sei dabei und lass dich inspirieren.

Yoga & mehr
Entdecke mein farbenfrohes Yoga-Angebot: persönlich im ganzen Ruhrgebiet oder von überall aus per Zoom. Ich freue mich auf dich!
mehr erfahren